Winter an der Elbe

Der Winter an der Elbe, besonders wenn er mit Schnee und Eis verbunden ist, ist immer etwas besonderes. Durch die Gezeiten ändern sie stündlich die Verhältnisse, die tiefstehende Sonne zaubert immer wieder neue Lichtreflexe und wenn dann noch Wolken am Himmel dabei sind, gibt es die schönsten Eindrücke.

 

Gerade im diesem Jahr hat der Winter im Norden sehr früh begonnen. Dicke Eisschollen treiben im Wasser, mal stromauf bei Flut, dann wieder in Richtung Nordsee bei Ebbe.

 

Ich habe für die folgenden Fotos fast nur den SW-Modus gewählt. Damit kommen die vielfältigen Strukturen und Lichtelemente noch besser zur Geltung. Viel Spaß beim Ansehen...